Angebote zu "Anwendung" (15 Treffer)

Kategorien

Shops

Die Reitkunst in ihrer Anwendung auf Campagne- ...
19,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Reitkunst in ihrer Anwendung auf Campagne- Militar- und Schulreiterei ab 19.99 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Taschenbücher,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Die Reitkunst in ihrer Anwendung auf Campagne- ...
15,49 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Reitkunst in ihrer Anwendung auf Campagne- Militär- und Schulreiterei... ab 15.49 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Geschichte,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Die Reitkunst in ihrer Anwendung auf Campagne- ...
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Reitkunst in ihrer Anwendung auf Campagne- Militär- und Schulreiterei ab 21.9 € als Taschenbuch: . Aus dem Bereich: Bücher, Ratgeber,

Anbieter: hugendubel
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Die Reitkunst in ihrer Anwendung auf Campagne- ...
21,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Reitkunst in ihrer Anwendung auf Campagne- Militär- und Schulreiterei ab 21.9 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Das Phänomen Francois Baucher
63,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Das Phänomen Francois Baucher - sein Leben, seine Lehre - der Mythos Ein zweites, sehr ernstes Wort an die Reiter der Welt François Baucher gehört mit der von ihm entwickelten Reitlehre zu den am meisten diskutierten Persönlichkeiten in der Geschichte der Reitkunst. Seine Methoden üben aber auf jeden, der sich mit dieser Materie intensiver beschäftigt, eine gewisse Faszination aus. Sicher ist die von Baucher verfolgte Idee, einem Reitpferd innerhalb von nur drei Monaten und nicht innerhalb von Jahren eine umfassende Grundausbildung zu geben, mit einem dem Pferd Zeit gebenden, klassischen Ausbildungsweg im deutschsprachigen Raum nicht zu vereinbaren. Dies gilt insbesondere, da Baucher in der von ihm propagierten Ausbildung eine Bearbeitung des Genicks des Pferdes mit aktiver Handeinwirkung vorsah und damit im krassen Gegensatz zu der heute aktuellen Reitlehre steht. Andererseits hat auch François Baucher seine Reittheorie ständig weiterentwickelt, so dass Kritik an seinen frühen Ausbildungsmethoden für seine spätere Reitlehre durchaus nicht immer zutrifft. Die Ideen Bauchers weiterentwickelnd, prägte sein Schüler Alexis l`Hotte den Begriff der „Légèreté die im Zusammenspiel zwischen Reiter und Pferd für viele Reitsportler ein erstrebenswertes Ziel darstellt. In einer Zeit, in der auch erfolgreiche Reiter nicht immer dem klassischen Ausbildungsweg folgen, erscheint es angebracht, auch einmal umstrittene Ausbildungsmethoden der „alten Meister“ näher zu beleuchten und zu erörtern, welche ihrer Trainingschritte aus heutiger Sicht interessante Ansätze für die Reitlehre bieten könnten. Durch eine wissenschaftliche Aufarbeitung müsste darüberhinaus geklärt werden, ob für die Anwendung dieser Methoden am Pferd biomechanische Ansatzpunkte bestehen. Im Mittelpunkt wissenschaftlicher Untersuchungen sollte darüberhinaus stets die Frage stehen, welchen Wert diese Arbeitsweisen aus Sicht des Tierschutzes haben. Der Tierarzt und Reiter Dr. Robert Stodulka geht mit dem vorliegenden Buch über François Baucher und seine Ausbildungsmethoden einen wichtigen Schritt in diese Richtung. Daher sei dieses Buch jedem empfohlen, der sich mit der Theorie und Praxis der Ausbildung von Pferden befasst. Dr. Christine Aurich, Graf Lehndorff-Institut für Pferdewissenschaften, im April 2009

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Die Reitkunst in ihrer Anwendung auf Campagne-,...
42,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Trieste Publishing has a massive catalogue of classic book titles. Our aim is to provide readers with the highest quality reproductions of fiction and non-fiction literature that has stood the test of time. The many thousands of books in our collection have been sourced from libraries and private collections around the world.The titles that Trieste Publishing has chosen to be part of the collection have been scanned to simulate the original. Our readers see the books the same way that their first readers did decades or a hundred or more years ago. Books from that period are often spoiled by imperfections that did not exist in the original. Imperfections could be in the form of blurred text, photographs, or missing pages. It is highly unlikely that this would occur with one of our books. Our extensive quality control ensures that the readers of Trieste Publishing's books will be delighted with their purchase. Our staff has thoroughly reviewed every page of all the books in the collection, repairing, or if necessary, rejecting titles that are not of the highest quality. This process ensures that the reader of one of Trieste Publishing's titles receives a volume that faithfully reproduces the original, and to the maximum degree possible, gives them the experience of owning the original work.We pride ourselves on not only creating a pathway to an extensive reservoir of books of the finest quality, but also providing value to every one of our readers. Generally, Trieste books are purchased singly - on demand, however they may also be purchased in bulk. Readers interested in bulk purchases are invited to contact us directly to enquire about our tailored bulk rates.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Die Reitkunst in ihrer Anwendung auf Campagne-,...
38,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Reitkunst in ihrer Anwendung auf Campagne-, Militär- und Schulreiterei ist ein unveränderter, hochwertiger Nachdruck der Originalausgabe aus dem Jahr 1860. Hansebooks ist Herausgeber von Literatur zu unterschiedlichen Themengebieten wie Forschung und Wissenschaft, Reisen und Expeditionen, Kochen und Ernährung, Medizin und weiteren Genres. Der Schwerpunkt des Verlages liegt auf dem Erhalt historischer Literatur. Viele Werke historischer Schriftsteller und Wissenschaftler sind heute nur noch als Antiquitäten erhältlich. Hansebooks verlegt diese Bücher neu und trägt damit zum Erhalt selten gewordener Literatur und historischem Wissen auch für die Zukunft bei.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Die Reitkunst in ihrer Anwendung auf Campagne-,...
51,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Die Reitkunst in ihrer Anwendung auf Campagne-, Militär- und Schulreiterei

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot
Das Phänomen Francois Baucher
49,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Phänomen Francois Baucher - sein Leben, seine Lehre - der Mythos Ein zweites, sehr ernstes Wort an die Reiter der Welt François Baucher gehört mit der von ihm entwickelten Reitlehre zu den am meisten diskutierten Persönlichkeiten in der Geschichte der Reitkunst. Seine Methoden üben aber auf jeden, der sich mit dieser Materie intensiver beschäftigt, eine gewisse Faszination aus. Sicher ist die von Baucher verfolgte Idee, einem Reitpferd innerhalb von nur drei Monaten und nicht innerhalb von Jahren eine umfassende Grundausbildung zu geben, mit einem dem Pferd Zeit gebenden, klassischen Ausbildungsweg im deutschsprachigen Raum nicht zu vereinbaren. Dies gilt insbesondere, da Baucher in der von ihm propagierten Ausbildung eine Bearbeitung des Genicks des Pferdes mit aktiver Handeinwirkung vorsah und damit im krassen Gegensatz zu der heute aktuellen Reitlehre steht. Andererseits hat auch François Baucher seine Reittheorie ständig weiterentwickelt, so dass Kritik an seinen frühen Ausbildungsmethoden für seine spätere Reitlehre durchaus nicht immer zutrifft. Die Ideen Bauchers weiterentwickelnd, prägte sein Schüler Alexis l`Hotte den Begriff der „Légèreté die im Zusammenspiel zwischen Reiter und Pferd für viele Reitsportler ein erstrebenswertes Ziel darstellt. In einer Zeit, in der auch erfolgreiche Reiter nicht immer dem klassischen Ausbildungsweg folgen, erscheint es angebracht, auch einmal umstrittene Ausbildungsmethoden der „alten Meister“ näher zu beleuchten und zu erörtern, welche ihrer Trainingschritte aus heutiger Sicht interessante Ansätze für die Reitlehre bieten könnten. Durch eine wissenschaftliche Aufarbeitung müsste darüberhinaus geklärt werden, ob für die Anwendung dieser Methoden am Pferd biomechanische Ansatzpunkte bestehen. Im Mittelpunkt wissenschaftlicher Untersuchungen sollte darüberhinaus stets die Frage stehen, welchen Wert diese Arbeitsweisen aus Sicht des Tierschutzes haben. Der Tierarzt und Reiter Dr. Robert Stodulka geht mit dem vorliegenden Buch über François Baucher und seine Ausbildungsmethoden einen wichtigen Schritt in diese Richtung. Daher sei dieses Buch jedem empfohlen, der sich mit der Theorie und Praxis der Ausbildung von Pferden befasst. Dr. Christine Aurich, Graf Lehndorff-Institut für Pferdewissenschaften, im April 2009

Anbieter: Thalia AT
Stand: 30.05.2020
Zum Angebot