Angebote zu "Feine" (13 Treffer)

Reitkunst und Ethik / Feine Hilfen .32
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Im Jahr 1995 verabschiedete die deutsche Reiterliche Vereinigung (FN) die sogenannten ´´Ethischen Grundsätze des Pferdefreundes´´. Sie sind heute für Reiter in diesem Verband Bestandteil jeder Ausbildung und ein sinnvoller Leitfaden dafür, wie wir mit dem Lebewesen Pferd umgehen sollten. Umso erstaunlicher ist es, dass diese ethischen Grundsätze im täglichen Leben vieler Pferde kaum Anwendung finden. Denken wir an die negativen Bilder und Schlagzeilen großer Pferdesport-Events dieses Jahres zurück, so wirkt es, als wären viele Veranstalter, Reiter, Trainer, Stewards und Richter auf dem ethischen Auge erblindet. Dabei leiden nicht nur die Spitzensportler unter den Pferden unter einer mangelhaften Umsetzung unserer ethischen Verantwortung - auch im Freizeitbereich ist Pferdsein nicht immer schön. Das nötige Wissen um die Bedürfnisse von Pferden scheint vielerorts Mangelware zu sein. Vieles, das uns als ´´Weg zum Pferdeglück´´ verkauft wird, entpuppt sich bei näherer Betrachtung eher als gelungene Marketingstrategie und bedient dabei bevorzugt unsere Ängste vor Kontrollverlust. Nuno Oliveira sagte einst: ´´Ich ersuche die Reiter, (...) ihre Tiere zu betrachten, wenn sie nach getaner Arbeit absitzen. Schauen Sie ihnen in die Augen und prüfen Sie Ihr Gewissen, ob Sie das Pferd, (...), gut behandelt haben.´´ Ein schönes Zitat. Aber sollten wir nicht auch schon vor und bei der Arbeit immer wieder überprüfen, ob wir unsere Pferde gut behandeln? Dabei darf unsere subjektive Einschätzung des Pferdeglücks nicht von rein menschlichen Maßstäben und unseren eigenen Wünschen geprägt sein. Sie muss sich tatsächlich daran orientieren, was Pferden wichtig ist. Und genau da liegt die große Schwierigkeit. Dass es uns so schwer fällt, Glück und Wohlbefinden von Pferden einzuschätzen hängt auch mit der vielschichtigen und schwer zu entschlüsselnden Mimik des Pferdes zusammen. Lesen Sie dazu den Artikel von Christine Hlauscheck ab Seite 64. Sylke Schulte schreibt ab Seite 22 darüber, wie die Wissenschaft versucht, sich der Einstufung von Pferdeglück zu nähern. Wie kann ich sicher sein, dass mein Pferd glücklich ist und dass ich ethisch richtig handle? Kann ich überhaupt genug wissen, um meinem Pferd gerecht zu werden? Muss ich auf jede Frage eine Antwort haben? Daniela Kämmerer hat sich dazu ab Seite 86 Gedanken gemacht. Außerdem ist diese Ausgabe der FEINEN HILFEN reich gefüllt mit Ideen unserer Autoren, wie die ethischen Grundsätze anzuwenden sind, und wie Sie persönlich versuchen können, die Welt für Ihr Pferd, jeden Tag ein Stückchen besser zu machen.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Meilensteine österreichischer Reitkunst, Hörbuc...
9,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Schätze zeitloser Weisheit für kultivierten Umgang mit Pferden Eine authentische, ungekürzte Autorenlesung auf der Spur durch 500 Jahre zwangloser, unangestrengter Eleganz von Ross und Reiter. Und einer Ausbildung, die bei aller Künstlichkeit dem Pferd seine Natur belässt, wobei der Mensch mit dieser Natur eins wird. Teilweise unveröffentlichte oder unbekannte, schwer zugängliche Dokumente zeigen uns durch Jahrhunderte eine Kultur des denkenden Reiters mit sorgfältiger, meist geradezu liebevoller Ausbildung, die auf ein gesundes, langlebiges Pferd abzielt, das zugleich für die Hohe Schule wie den Krieg taugt. Die Praxis moderner Sportreiterei unserer Tage nimmt sich im Vergleich zu dieser Tradition eher barbarisch aus. In diesem Audiobuch findet auch kostbare Schätze zeitloser Weisheit als Hörgenuss erschlossen, wer sich weniger für Historisches oder Österreichisches interessiert. Alle der international verschworenen Gemeinschaft, welche feine Reitkunst lieben und den subtilen, seelisch reichhaltigen Umgang mit dem Pferd suchen, werden sehen, dass sie seit Jahrhunderten mit ihrer Leidenschaft nicht allein sind. Mit diesem Wissen kann man sein Pferd und sich glücklich machen. Die Hörer erwartet eine spannende akustische Zeitreise, geführt von angenehmer Stimme. Das Werk findet weltweit Wertschätzung, von Oberbereitern der Spanischen Hofreitschule Wien, prominenten Reitern und Pferdeexperten sowie der internationalen Fachpresse. Oberbereiter der Spanischen Hofreitschule Wien, Arthur Kottas-Heldenberg und Karl Mikolka, sprechen zwei Original-Tondokumente. 1. Sprache: Deutsch. Erzähler: Werner Poscharnigg. Hörprobe: http://samples.audible.de/bk/edel/006490/bk_edel_006490_sample.mp3. Digitales Hörbuch im AAX Format.

Anbieter: Audible
Stand: 29.03.2019
Zum Angebot
Feine Hilfen, Ausgabe 34 als Buch von Verlag Ca...
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Feine Hilfen, Ausgabe 34:Die Psyche in der Reitkunst Verlag Cadmos

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Feine Hilfen, Ausgabe 35 / Feine Hilfen .35
12,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Wir möchten in dieser Ausgabe das Loslassen thematisieren. Weniger im Sinne von Losgelassenheit des Pferdes, sondern vielmehr im Hinblick auf den Reiter und seine Hände. Denn: Lässt der Reiter los, kann auch das Pferd sich loslassen. Als Menschen benutzen wir unsere Hände ständig und sie sind für uns zentrales Mittel, um Dinge zu erreichen. Lernt man das Reiten, kann gerade diese menschliche Eigenschaft sehr lästig sein. Im Umgang mit dem Pferd und auch beim Reiten selbst müssen wir lernen, loszulassen, um zu wahrer Harmonie und Freiheit mit dem Pferd zu gelangen. Jahrhundertelang gehörte das Loslassen auch zu den selbstverständlichen Dingen, die ein Reiter sehr schnell lernen musste - war das Reiten doch die meiste Zeit kein Freizeitvergnügen, sondern vielmehr eine Fortbewegungsmöglichkeit, die bei der Arbeit oder im Krieg eingesetzt wurde. Einhändig zu reiten war deshalb gang und gäbe. Richard Hinrichs, Marius Schneider, Julia Thut und Dorothee Baumann-Pellny schreiben in dieser Ausgabe für Sie über Geschichte, Einsatz und Variationen des einhändigen Reitens. Geht man noch einen Schritt weiter, dann ist man bei der Freiarbeit. Was geschieht, wenn ich mein Pferd ohne Zügel reite? Wie kann ich das erreichen, ohne ihm zu schaden oder mich selbst in Gefahr zu bringen. Auch darüber haben sich unsere Autoren Gedanken gemacht. Wolfgang Marlie erzählt dazu im Interview, wie er entdeckte, dass gerade Freiheit Sicherheit schafft. Jenny Wild und Peer Claßen berichten, wie sie mit ihren Schülern das Loslassen als Ziel erarbeiten. Loslassen muss man als Reiter natürlich auch innerlich. Maria Rethwisch bietet Ihnen deshalb in ihrem Artikel Atemübungen, die den Atemrhythmus harmonisieren und auch innerlich zu Entspannung führen. Das wiederum wirkt sicher auch auf Ihr Pferd. SCHWERPUNKTTHEMA: Lass doch mal los! -Loslassen - Schlüssel zu feinen Hilfen (Agnes Trosse) -Führen und nicht festhalten (Bianca Rieskamp) -Das große Los der Losgelassenheit (Pascale Herzog) REITER & EINHÄNDIG -Einhändig reiten - ein Mittel zur Gefühlsschulung (Richard Hinrichs) -Mit links gemacht (Marius Schneider) -Einhändig entstand die Reitkunst (Julia Thut) -Einhändiges Reiten: Gebrauchszweck und hohe Kunst! (Dorothee Baumann-Pellny) REITER & FREIHEIT -Interview mit Wolfgang Marli: Freiheit gibt Sicherheit (Ulrike Bergmann) -Erfolgreich loslassen (Hero Merkel) -Loslassen schafft Freiheit (Jenny & Peer) -Vertrauen ist die Basis (Christina Breuer) -Freiheit als Weg zur Motivation (Ricarda Bukowski) LOSLASSEN & DIE PSYCHE -Atme dich frei! (Maria Rethwisch) -Keine Angst vor der Angst (Alexandra Edinge) PFERD & PERSÖNLICHES -Mardi lernt - Reif für den Ring? (Andrea Blochwitz) ZUM SCHLUSS -70 Jahre Institut Egon von Neindorff (Jutta Taeger)

Anbieter: buecher.de
Stand: 18.05.2019
Zum Angebot
Basis-Guide für feine Hilfen als Buch von Katha...
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Basis-Guide für feine Hilfen:Ein praxisnaher Begleiter auf dem Weg zur Reitkunst Katharina Möller

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Basis-Guide für feine Hilfen als eBook Download...
19,95 €
Reduziert
9,99 € *
ggf. zzgl. Versand
(19,95 € / in stock)

Basis-Guide für feine Hilfen:Ein praxisnaher Begleiter auf dem Weg zur Reitkunst Katharina Möller

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 15.04.2019
Zum Angebot
Schulung in höheren Lektionen, 1 DVD / Die fein...
39,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Der Traum von einem perfekten Dressurpferd: Es bewegt sich schön, anmutig, will jeden Gedanken des Reiters schon im Voraus erahnen und schwebt wie von Zauberhand bewegt durch das Viereck. Doch wie erreicht man dieses Ziel? Hat das Pferd eine gute Basis durch die Grundausbildung erhalten, steht die Gymnastizierung im Vordergrund. In dritten Filmteil zeigt Anja Beran gemeinsam mit ihrem Mentor Manuel Jorge de Oliveira, wie das fortgeschrittene Pferd in die höheren Lektionen der klassischen Reitkunst hineinwächst. Auch auf Schwierigkeiten in der Ausbildung, wie zum Beispiel die natürliche Schiefe wird eingegangen. Die Dressur ist für das Pferd da und nicht das Pferd für die Dressur. Das Gesamtkonzept dieser DVD Serie möchte ein besseres Verständnis für eine pferdegerechte Ausbildung erreichen. Durch korrektes Reiten wird ein wesentlicher Beitrag zur Gesunderhaltung des Pferdes geleistet. Diese biomechanischen Aspekte erläutert die Tierärztin Frau Dr. vet. Matilda Holmer-Rattenhuber.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Die Kunst des Reitens. Gesammelte Schriften.
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Nuno Oliveira gilt als eine der führenden Persönlichkeiten (wenn nicht gar die führende Persönlichkeit) der Reitkunst des 20. Jahrhunderts. Er war nicht nur ein Experte in dieser Disziplin und ihrer Geschichte, sondern auch ein herausragender Lehrer und Mentor, ein Ausbilder mit ungewöhnlicher Intelligenz und hoch entwickeltem reiterlichen Gefühl, ein Künstler im Sattel ohnegleichen. Sein großes Genie bestand in der umfassenden Synthese der beiden wegweisenden, aber bis dahin konträr zueinander stehen Schulen der alten französischen Reitmeister de la Guérinière (18. Jh.) und Baucher (19. Jh.). Besonders zeichnete ihn dabei sein unerschütterlicher, vorurteilsfreier Pragmatismus aus, der ihn die beste Methode aller Schulen für die Arbeit an einem bestimmten Ziel mit einem bestimmten Pferd in einem bestimmten Moment finden ließ. Er glaubte daran, dass jedes einzelne Pferd im Rahmen seiner individuellen Möglichkeiten zu höchster Vollendung und Glanz ausgebildet werden müsse. Er erhobsich über jedweden Streit der Doktrinen und konzentrierte sich auf die jeweilige Aufgabe. Ein Reiter sollte nicht nur reiten, sondern auch beobachten, studieren, lesen und eingehend nachdenken. Er sollte rational und ruhig vorgehen, nie brutal oder mit Kraft agieren; er sollte die Liebe zum Pferd besitzen und großes reiterliches Gefühl entwickeln, die Tugend aller Tugenden. Um dies zu erreichen, lehrte er mit Beudant und de Kerbrech: ´´Frage oft, sei mit wenig zufrieden und belohne viel.´´ Erstmals werden die gesammelten Schriften von Maître Nuno Oliveira den deutschsprachigen Lesern nun in einem Band zugänglich gemacht. Ein Muss für Reiter und Liebhaber des feinen Reitens und der Klassischen Reitkunst.

Anbieter: buecher.de
Stand: 13.05.2019
Zum Angebot
Annette Diekemper: Pferdeskulptur Araber-Fohlen...
1.240,00 € *
zzgl. 7,95 € Versand

Selbst seit 25 Jahren aktive Reiterin, ist Annette Diekemper eine große Anhängerin der klassischen Reitkunst. Mit großem Einfühlungsvermögen erfasst sie die ganze Vielseitigkeit der faszinierenden Tiere in Rasse, Temperament und Ausstrahlung und vermag es, sie dem Betrachter lebendig und unverfälscht zu vermitteln. Bis ins letzte Detail gibt die Bildhauerin das Muskelspiel dieses majestätischen Wesens wieder - ein Meisterwerk moderner Animalierkunst. Skulptur in feiner Bronze, von Hand gegossen im Wachsausschmelzverfahren, von Hand patiniert und poliert. Limitierte Auflage 199 Exemplare, nummeriert und signiert. Format 22 x 12 x 10 cm, Gewicht 1,3 kg. ars mundi Exklusiv-Edition. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: 09.05.2019
Zum Angebot