Angebote zu "Kunst" (8 Treffer)

Die Kunst des Reitens. Gesammelte Schriften.
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Nuno Oliveira gilt als eine der führenden Persönlichkeiten (wenn nicht gar die führende Persönlichkeit) der Reitkunst des 20. Jahrhunderts. Er war nicht nur ein Experte in dieser Disziplin und ihrer Geschichte, sondern auch ein herausragender Lehrer und Mentor, ein Ausbilder mit ungewöhnlicher Intelligenz und hoch entwickeltem reiterlichen Gefühl, ein Künstler im Sattel ohnegleichen. Sein großes Genie bestand in der umfassenden Synthese der beiden wegweisenden, aber bis dahin konträr zueinander stehen Schulen der alten französischen Reitmeister de la Guérinière (18. Jh.) und Baucher (19. Jh.). Besonders zeichnete ihn dabei sein unerschütterlicher, vorurteilsfreier Pragmatismus aus, der ihn die beste Methode aller Schulen für die Arbeit an einem bestimmten Ziel mit einem bestimmten Pferd in einem bestimmten Moment finden ließ. Er glaubte daran, dass jedes einzelne Pferd im Rahmen seiner individuellen Möglichkeiten zu höchster Vollendung und Glanz ausgebildet werden müsse. Er erhobsich über jedweden Streit der Doktrinen und konzentrierte sich auf die jeweilige Aufgabe. Ein Reiter sollte nicht nur reiten, sondern auch beobachten, studieren, lesen und eingehend nachdenken. Er sollte rational und ruhig vorgehen, nie brutal oder mit Kraft agieren; er sollte die Liebe zum Pferd besitzen und großes reiterliches Gefühl entwickeln, die Tugend aller Tugenden. Um dies zu erreichen, lehrte er mit Beudant und de Kerbrech: ´´Frage oft, sei mit wenig zufrieden und belohne viel.´´ Erstmals werden die gesammelten Schriften von Maître Nuno Oliveira den deutschsprachigen Lesern nun in einem Band zugänglich gemacht. Ein Muss für Reiter und Liebhaber des feinen Reitens und der Klassischen Reitkunst.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Die Kunst des Reitens. Gesammelte Schriften. al...
39,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Die Kunst des Reitens. Gesammelte Schriften.:5 Bde. in einem Band. Enthält: Klassische Grundsätze der Kunst Pferde auszubilden, Junge Pferde - Junge Reiter, Notizen zum Unterricht, Gedanken über die Reitkunst, Ratschläge eines alten Reiters an junge Reiter. . Auflage 2016 Nuno Oliveira

Anbieter: Hugendubel.de
Stand: 27.06.2019
Zum Angebot
Reiten für Gebildete
20,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Die einmalige Reit- und Ausbildungslehre eines ausgeprägten Individualisten, die auf Säulen akademischer Reitkunst der Vergangenheit basiert und kommunikationspsychologische Erkenntnisse der Gegenwart mit einbezieht. Das Ziel der Methoden Dr. Zalis´ ist, die Persönlichkeit des Partners Pferd aufzubauen und ihm ein hohes Selbstwertgefühl zu vermitteln, welches es erst befähigt, in den geschulten Bewegungen unter seinem Reiter zu brillieren. Dabei gehört nicht nur die dem Tier gerecht werdende Ausbildung des Pferdes für Zalis zur Reit-Kunst, sondern der Reiter selbst bedarf einer umfassenden praktischen und geistigen Aus- und Weiterbildung, bevor er fähig ist, ein Pferd auszubilden. ´´Reiten setzt beim Reiter einen Komplex von Kenntnissen und Fertigkeiten voraus, die es dem Pferd erleichtern, den Anforderungen des Reiters zu entsprechen. Der Mensch wird in vier Stufen zum Reiter: I Er erlernt die Grundbeherrschung des Pferdes. II Er lernt, ein Pferd vorzustellen, das von einem anderen zugeritten wurde. III Er lernt, ein Pferd in ein Gleichgewicht zu reiten, das eine kultivierte Bewegungsweise erlaubt. IV Er lernt, ein verdorbenes Pferd intelligent und gewaltlos zu re-dressieren. Erfolg hat man auf diesem Wege nur, wenn man aufmerksam und locker warten lernt und zum ruhenden Mittelpunkt des Geschehens wird. Erst nach Jahren fällt einem auf, dass es immer leichter wird, sich vom Pferd belehren zu lassen und dadurch eigene Vorstellungen im Sattel zu verwirklichen.´´ ´´...Falls ein Pferd im Konflikt zwischen gutem Willen und Befürchtungen steht, gibt es zwei Auswege. Die strategische Methode sieht voraus und pflegt die psychische Beständigkeit des Pferdes dadurch, dass es grundsätzlich nie angebrüllt und nie geschlagen wird. Ein so behandeltes Pferd ist überraschend mutig. Die taktische Methode hat ein aufgeregtes Pferd vor sich und behandelt es großzügig und mit selbstverständlicher Ruhe. Sie verhindert, dass ein Orientierungsverhalten des Tieres in ein Panikverhalten übergeht. Dazu muss das menschliche Benehmen beispielhaft souverän wirken. Jede Aufregung des Menschen verursacht eine panische Reaktion des Pferdes...´´

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Armin Mueller-Stahl: Bild ´Cavalia´ (2013), ung...
398,00 € *
zzgl. 14,80 € Versand

Cavalia - Hinter diesem Namen verbirgt sich eine multimediale Show, die Reitkunst mit Akrobatik und Tanz verbindet und durch das Wechselspiel von Tanz, Licht und Akrobatik überrascht. Dieser Magie ist auch Armin Mueller-Stahl nach einem Besuch der Show in Los Angeles erlegen und es entstand in der weiteren gedanklichen und zeichnerischen Auseinandersetzung mit dem Erlebten diese Farbradierung. Farbradierung und Aquatinta 2013. Limitierte Auflage 200 Exemplare, nummeriert und signiert. Ungerahmt. Motivgröße 30 x 21 cm. Blattformat 45 x 35 cm. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot
Annette Diekemper: Pferdeskulptur Araber-Stute ...
1.540,00 € *
zzgl. 7,95 € Versand

Selbst seit 25 Jahren aktive Reiterin, ist Annette Diekemper eine große Anhängerin der klassischen Reitkunst. Mit großem Einfühlungsvermögen erfasst sie die ganze Vielseitigkeit der faszinierenden Tiere in Rasse, Temperament und Ausstrahlung und vermag es, sie dem Betrachter lebendig und unverfälscht zu vermitteln. Bis ins letzte Detail gibt die Bildhauerin das Muskelspiel dieses majestätischen Wesens wieder - ein Meisterwerk moderner Animalierkunst. Skulptur in feiner Bronze, von Hand gegossen im Wachsausschmelzverfahren, von Hand patiniert und poliert. Limitierte Auflage 199 Exemplare, nummeriert und signiert. Format 22 x 15 x 17,5 cm, Gewicht 3 kg. ars mundi Exklusiv-Edition. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: 07.06.2019
Zum Angebot
Annette Diekemper: Pferdeskulptur Araber-Fohlen...
1.240,00 € *
zzgl. 7,95 € Versand

Selbst seit 25 Jahren aktive Reiterin, ist Annette Diekemper eine große Anhängerin der klassischen Reitkunst. Mit großem Einfühlungsvermögen erfasst sie die ganze Vielseitigkeit der faszinierenden Tiere in Rasse, Temperament und Ausstrahlung und vermag es, sie dem Betrachter lebendig und unverfälscht zu vermitteln. Bis ins letzte Detail gibt die Bildhauerin das Muskelspiel dieses majestätischen Wesens wieder - ein Meisterwerk moderner Animalierkunst. Skulptur in feiner Bronze, von Hand gegossen im Wachsausschmelzverfahren, von Hand patiniert und poliert. Limitierte Auflage 199 Exemplare, nummeriert und signiert. Format 22 x 12 x 10 cm, Gewicht 1,3 kg. ars mundi Exklusiv-Edition. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: 09.05.2019
Zum Angebot
Pferde und Fürsten
48,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Spektakuläre Schulsprünge, prunkvolles Reitzubehör, festliche Karusselle: Die vorliegende Dissertation beschreibt erstmals detailliert höfische Reitkunst und Pferdehaltung im 17. und 18. Jahrhundert und fragt dabei nach der repräsentativen Funktion des Pferdes. Schriftliche Quellen wie Marstall- und Sattelkammerinventare, Deckhengstverzeichnisse, Personallisten und Korrespondenzen zwischen Fürsten, Stallmeistern und Bereitern werden dazu herangezogen und mit der Analyse von bildlichen Darstellungen und Skulpturen sowie der häufig noch erhaltenen Marställe und Reithäuser verbunden. Neben der Klassischen Reitkunst als repräsentativer Herrschaftspraxis und -symbolik werden auch die ökonomischen und sozialen Aspekte der Pferdehaltung am Hof berücksichtigt, etwa Sparmaßnahmen im Marstall und Erwerbszirkel fürstlicher Leibpferde. Im Mittelpunkt stehen vier fränkische Fürstenhöfe - Ansbach, Bamberg, Bayreuth und Würzburg -, die durch Vergleiche mit anderen Höfen im Heiligen Römischen Reich und mit Wien und Paris als europäischen Referenzhöfen in einen breiteren Kontext der höfischen Kultur gestellt werden. Auf dieser Grundlage können Praktiken im Umgang mit Pferden, Diskurse über diese Praktiken sowie deren gesellschaftliche Bewertung untersucht werden. Die Studie leistet damit nicht nur einen wichtigen Beitrag zur Erforschung adliger Lebensführung und damit zur Kunst- und Kulturgeschichte frühneuzeitlicher Höfe, sondern ist das erste Grundlagenwerk zu einem lange vernachlässigten Thema: der höfischen Pferdekultur der Vormoderne.

Anbieter: buecher.de
Stand: 16.07.2019
Zum Angebot
Annette Diekemper: 2 Pferdeskulpturen ´Araber-S...
2.690,00 € *
zzgl. 7,95 € Versand

Selbst seit 25 Jahren aktive Reiterin, ist Annette Diekemper eine große Anhängerin der klassischen Reitkunst. Mit großem Einfühlungsvermögen erfasst sie die ganze Vielseitigkeit der faszinierenden Tiere in Rasse, Temperament und Ausstrahlung und vermag es, sie dem Betrachter lebendig und unverfälscht zu vermitteln. Die Araber-Stute mit ihrem Fohlen ist ein Symbol für Harmonie und Geborgenheit. Die sonst so scheuen und aufmerksamen Tiere sind in einem Augenblick familiärer Vertrautheit festgehalten. Bis ins letzte Detail gibt die Bildhauerin das Muskelspiel dieser majestätischen Wesen wieder - ein Meisterwerk moderner Animalierkunst. 2 Skulpturen als ars mundi Exklusiv-Edition in feiner Bronze, von Hand gegossen im Wachsausschmelzverfahren, von Hand patiniert und poliert. Limitierte Auflage jeweils 199 Exemplare, nummeriert und signiert.Fohlen: Format 22 x 12 x 10 cm, Gewicht 1,3 kg. Stute: Format 22 x 15 x 17,5 cm, Gewicht 3 kg. Beide Pferdeskulpturen im Set mit gleichlautender Nummerierung. Kunst ganz einfach online bei ars mundi kaufen - bei einem der großen Kunstversender Europas

Anbieter: ars mundi
Stand: 09.05.2019
Zum Angebot